| 
  • If you are citizen of an European Union member nation, you may not use this service unless you are at least 16 years old.

View
 

Lebenslauf

Page history last edited by Jan Fendler 9 months, 2 weeks ago

21.02.2019

Dr. phil. Jan Fendler

 

 

67678 Mehlingen

E-Mail: jan.fendler@live.de

 

Verheiratet / 2 Kinder

 

 

Berufliche Tätigkeiten

Seit 11/2016 Lehrer für berufsbildenden Schulen an der BBSII Wirtschaft und Verwaltung in Kaiserslautern

  • Psychologie
  • Pädagogik

 

04/2013 – 10/2014 Mitarbeiter der Stabsstelle Qualität in Studium und Lehre an der Fachhochschule Kaiserslautern

  • Aufbau eines hochschuldidaktischen Weiterbildungsprogramm 
  • Durchführung von hochschuldidaktischen Weiterbildungen und Beratungen
  • Mitarbeit im Qulitätsmanagement der Fachhochschule Kaiserslautern (Schwerpunkt Modulgestaltungen & Lehrevaluation) 

 

04/2012 – 04/2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Stabsstelle Qualitätsentwicklung in der Lehre der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Abteilung Servicestelle LehreLernen)

  • Konzeptionierung, Durchführung und Evaluation von hochschuldidaktischen Weiterbildungen
  • Beratung und Coaching von Hochschullehrenden
  • Kooperationsmanagement

 

06/2009 – 04/2012 Projektkoordinator des Universitätsprojekts LehreLernen der FSU Jena (Prof. Dr. Tina Seidel & Prof. Dr. Michaela Gläser-Zikuda)

  • Koordination des Universitätsprojekts LehreLernen (Personal- und Budgetmanagement)
  • Konzeptionierung, Durchführung und Evaluation hochschuldidaktischer Weiterbildungen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Aufbau eines Kooperationsnetzwerkes
  • Implementierung von Qualitätsentwicklung und –sicherungsmaßnahmen in der Hochschullehre
  • Forschung zum Qualitätsmanagement in der Hochschullehre

 

Seit 04/2009 Freiberuflicher Dozent für Didaktik, Deutsch als Fremdsprache & Jugendsozialarbeit, beispielsweise für

  • Goethe-Institut Warschau (Seminar für Deutschlehrer an polnischen Gymnasien und Lyzeen)
  • Lehrstuhl für Schulpädagogik & Didaktik (Seminar für Lehramtsstudierende)
  • Deutsche Angestellten-Akademie Kaiserslautern (Modulares Coaching für Jugendliche)

 

09/2007 – 04/2009 Förderlehrer für Schüler mit Migrationshintergrund in Sekundarstufe I und II an der Erweiterten Realschule am Vopeliuspark Sulzbach sowie am Ludwigsgymnasium Saarbrücken (Stiftung Mercator & Universität des Saarlandes)

  • Unterricht von Schülern der Klassenstufe 5 und 6 der Erweiterten Realschule am Vopeliuspark Sulzbach in Deutsch als Zweitsprache
  • Unterricht von Schülern der Klassenstufe 11 des Ludwigsgymnasium Saarbrücken in Deutsch als Zweitsprache

 

10/2006 – 04/2009 Studentischer Mitarbeiter am Centrum für Evaluation der Universität des Saarlandes (Prof. Dr. Reinhard Stockmann)

  • Trainerassistent im Fortbildungsangebot zur Evaluationsforschung
  • Mitarbeit an internationalen und nationalen Evaluationsstudien
  • Technische Umsetzung von Online-Befragungen
  • Methodenschwerpunkte: quantitative Verfahren

 

10/2004 – 09/2008 Studentischer Mitarbeiter am Lehrstuhl für Schulentwicklung der Universität des Saarlandes (Prof. Dr. Petra Herzmann)

  • Aufbereitung und Begleitung von Lehrangeboten
  • Eigenverantwortliche Lehrevaluationen und Berichterstattung
  • Mitarbeit an Forschungsprojekten
  • Methodenschwerpunkte: qualitative und quantitative Datenanalysen

 

Ausbildung

10/2014 – 10/2016 Seiteneinstieg in das Lehramt an berufsbildenden Schulen

 

10/2010 – 10/2012 Promotion an der Friedrich-Schiller Universität Jena

  • Promotion bei Prof. Dr. Michaela Gläser-Zikuda am Lehrstuhl für Schulpädagogik und Didaktik zum Thema: "Professionalisierung der Hochschullehre - Analyse von Steuerungsmechanismen und Bedingungen anhand eines Mehrebenenmodells"

 

10/2003 – 04/2009 Studium an der Universität des Saarlandes Magister Artium

  • Hauptfach: Erziehungswissenschaft
  • Nebenfach: Sozialpsychologie
  • Nebenfach: Deutsch als Fremdsprache
  • Nebenfach: Philosophie (ohne Abschluss) 

 

08/2002 – 05/2003 Zivildienst im Drogenhilfezentrum Saarbrücken gGmbH

 

06/2002 Abitur am Goethe-Gymnasium, Musikgymnasium Demmin

 

Kenntnisse

  • Sprachkenntnisse: Englisch – fließend / Russisch – erweiterte Grundkenntnisse
  • Forschung: Qualitative und Quantitative Evaluationsforschung
  • EDV-Kenntnisse: (Office, SPSS, MaxQDA, AtlasTI, GlobalPark, CMS, html)

 

 

 

 

 

 

 

 

Comments (0)

You don't have permission to comment on this page.